Vordächer

Glas-Vordächer können in unterschiedlichen Konstruktionen ausgeführt werden: die Halterung des Glases kann auf auskragenden Profilen, an Punkthaltern hängend oder optisch besonders ansprechend nur linienförmig an der Wand erfolgen.

Ganzglas-Vordach

Freitragende Ganzglas-Vordächer bieten maximale Transparenz und Lichtdurchlässigkeit. Verbundsicherheitsglas wird in nur einem Profil gehalten: ohne weitere Rahmen oder Befestigungselemente. Das Konstruktionsprofil besteht aus Aluminium und wird an der Wand verankert.

Kragarm-Vordach

Eine konventionelle Vordach-Konstruktion besteht aus Halterungen, auf die ein Verbundsicherheitsglas aufgelegt wird. Da die Scheibe verschraubt wird, muss das Glas mit Bohrungen versehen werden.

Punkthalter-Vordach

Punktförmig gehaltene Glasscheiben als Vordach zeichnen sich durch eine filgrane Konstruktion aus. Neben Wandkonsolen wird das Glas in der Fläche durch mindestens zwei Abspannungen gehalten.